Was ich im Krankenbett lernte

In diesem kleinen Buch ist viel Ermutigung in schwierigen Zeiten zu finden. Es beschreibt nicht nur, was John Piper im Krankenbett lernte. Viel mehr ist darin ein solides Fundament des Glaubens zu finden. Gerade in schwierigen Zeiten, wie Krankenhausaufenthalten, ist ein solches Fundament unabdingbar.

Arbeiten heißt mehr als Geld verdienen

Bob Schultz war ein sehr erfahrener Mann im handwerklichem Gewerbe. Er stellt in vielen kurzen Kapitel dar, wie der Alltag eines Christen gelingen kann. Er gibt Hilfestellungen in vielen Lebenssituationen und zeigt viele Vorschläge, wie wir in allen Lebensabschnitten auf Gott vertrauen können, der einen guten Plan für unser Leben hat.

Wo ist Gott in dieser Welt?

Erinnern Sie sich noch an den 15. April 2019? Oder wissen Sie noch, wer 2018 Fußballweltmeister wurde? Was geschah am 22. Mai 2017 in Manchester? Der Brand von Notre Dame, die WM in Russland, der Terroranschlag in der Manchester-Arena – das alles geschah in den letzten knapp 36 Monaten.

Gott auf der Anklagebank

Der irische Autor C. S. Lewis lebte von 1898 bis 1963 und ist in den letzten Jahren durch die Verfilmung seiner Narnia-Buchreihe sehr bekannt geworden. Er ist nicht nur als Autor von Romanen sehr aktiv gewesen, sondern auch als Verteidiger des christlichen Glaubens (Apologet). Einer seiner Klassiker ist sein Buch „Pardon, ich bin Christ“.